Sieben-Segment-Displays sind seit geraumer Zeit weit verbreitet. Sie sind überall zu finden, von den Preisschildern an Tankstellen über das Display Ihres Mikrowellenherds bis hin zu digitalen Armbanduhren. LED-Sieben-Segment-Displays sind in der Unterhaltungselektronik sehr beliebt geworden, vor allem wegen ihres geringen Stromverbrauchs, ihrer einfachen Produktion und ihrer Kosteneffizienz. Sieben-Segment-LED-Anzeigen haben wie alle Technologien Vor- und Nachteile.

...

Kosten

Leuchtdioden (LEDs) sind extrem billig. Dioden sind eine der einfachsten elektrischen Komponenten und äußerst einfach herzustellen. Bei einem Besuch in Ihrem örtlichen Elektronikgeschäft werden Pakete mit Hunderten von LEDs für nur ein paar Dollar ausgestellt.

Einfachheit

Siebensegmentanzeigen sind extrem einfache elektronische Schaltungen. Eine einfache Sieben-Segment-Anzeigeschaltung besteht aus vier Eingangsleitungen; einen BCD-Chip, der Logikgatter enthält, um die vier Leitungen in sieben Binärsignale umzuwandeln, oder einen Chip mit integrierter Schaltung; und die Sieben-Segment-Anzeige selbst. Die meisten Sieben-Segment-Anzeigen können alle 16 Hexadezimalwerte (1 bis 9 und A bis F) anzeigen.

Verlässlichkeit

Da die Schaltung mit sieben Segmenten so einfach ist, besteht ein geringeres Risiko einer Fehlfunktion der Schaltung aufgrund eines Komponentenausfalls. Sieben-Segment-LED-Anzeigen werden in einer Vielzahl von Umgebungen eingesetzt, von sehr heiß bis weit unter dem Gefrierpunkt. Da sich im Gerät keine Flüssigkeit zum Einfrieren befindet, wie dies bei LCD-Anzeigen der Fall ist, kann eine LED-Anzeige bei sehr niedrigen Temperaturen betrieben werden.

Effizienz

LED-Anzeigen sind im Allgemeinen äußerst effizient. Dioden verbrauchen sehr wenig Energie. Leuchtdioden emittieren etwas mehr Energie als eine Standarddiode, um die Photonen (Licht) zu erzeugen, die Sie sehen, aber der Spannungsabfall an einer typischen LED ist so gering, dass er vernachlässigbar ist. Aufgrund dieser hohen Effizienz bevorzugen viele Elektronikhersteller die LED-Technologie gegenüber der LCD-Technologie, da sie die Anforderungen an die Stromversorgung senkt und die Kosten für die Verwendung von Geräten senkt.

Einschränkungen

Die meisten Sieben-Segment-Anzeigen beschränken sich auf die Anzeige der 16 hexadezimalen Zeichen. Einige können nur die Zahlen 0 bis 9 anzeigen. Obwohl es LED-Technologie gibt, um mehr als diese anzuzeigen, sind Sieben-Segment-Anzeigen auf mögliche binäre Kombinationen der vier Eingangsleitungen beschränkt, insgesamt 16. Die integrierte Schaltungstechnologie kann dies etwas erhöhen. Es gibt jedoch immer noch eine begrenzte Anzahl von Kombinationen für die sieben Segmente auf dem Display.

Produktion

Weil LEDs so billig herzustellen und so einfach herzustellen sind, sind in den letzten Jahrzehnten viele Hersteller entstanden. Es gibt nur sehr wenige Vorschriften für die Herstellung von LEDs, mit Ausnahme der Umweltvorschriften für Umweltverschmutzung. Daher ist es leicht, einen Hersteller zu finden, der minderwertige LEDs herstellt. Der einzige Weg, um sicher zu sein, ob ein Hersteller hochwertige LEDs herstellt, besteht darin, das Produkt zu empfehlen oder selbst zu kaufen und zu testen.