Wenn Sie Ihre bevorzugten Websites besuchen, verlassen Sie sich auf einen Webserver, um die Daten vom Host der Website an den Browser auf Ihrem Computer oder Mobilgerät zu übertragen. Websitebesitzer können aus einer Vielzahl kostenloser und kostenpflichtiger Webserverprogramme wie Apache, Microsoft IIS und NGINX wählen. Bewerten Sie sorgfältig die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten von Webserver-Software, bevor Sie sich für ein bestimmtes Produkt entscheiden, da die Übertragung auf ein anderes Produkt viel Zeit und Mühe kosten kann.

Geschäftsfrau mit Computer

Preis

Apache Web Server ist Open Source-Software, dh jeder kann kostenlos heruntergeladen werden. Der Quellcode kann an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Dies verschafft Apache einen erheblichen Vorteil gegenüber fast allen Mitbewerbern, ohne auf Funktionen zu verzichten. Durch den Open Source-Status entfallen auch die wiederkehrenden Lizenz- und Supportgebühren, die erforderlich sind, um andere Webserverprogramme weiterhin auszuführen.

Eigenschaften

Apache ist ein leistungsstarkes Webserverprogramm mit Funktionen, die mit denen seiner hochpreisigen Konkurrenten vergleichbar sind. Die Software enthält ein Verwaltungsbedienfeld, anpassbare Fehlermeldungen und Authentifizierungsschemata. Mit dem virtuellen Hosting-Modul können Sie mehrere Websites auf demselben Server ausführen. Zusätzlich zu diesen und anderen Standardfunktionen, die im Installationspaket enthalten sind, wie z. B. Domain Name Service, SMTP (Simple Mail Transfer Protocol) und FTP (File Transfer Protocol), können Sie zahlreiche Add-Ons von Drittanbietern installieren um Ihren Webserver anzupassen. Die lebhafte Apache-Entwickler-Community erstellt außerdem regelmäßig Updates, sodass Sie immer Zugriff auf die neuesten Funktionen und Sicherheitspatches haben.

Kompatibilität

Apache ist mit zahlreichen Hardwarekonfigurationen und Betriebssystemen kompatibel. Es läuft unter Linux, Windows NT, MacOS, Unix und vielen anderen Systemen. Jede Installation kann an die technischen Möglichkeiten Ihrer Hardware angepasst werden. Apache unterstützt unter anderem Programmiersprachen wie PHP, Perl und Python sowie SSL- und TSL-Verschlüsselung für Websites, die eine erhöhte Sicherheit erfordern.

Technischer Support

Ressourcen für technischen Support für Apache sind auf mehreren Websites weltweit verfügbar. Auf diese Weise können Serverbesitzer bei Bedarf auf Referenzartikel und Live-Hilfe zugreifen. Dies gibt Apache einen großen Vorteil gegenüber Programmen, die nur eine Unternehmenswebsite als Unterstützungsquelle haben. Wenn ein neuer Fehler gefunden wird, erstellt die Open Source-Benutzergemeinschaft normalerweise einen Patch, um ihn zu beheben, und veröffentlicht die Lösung kostenlos in Foren und auf Social Media-Websites.