Der Umgang mit einem gestohlenen Mobiltelefon kann eine sehr nervenaufreibende Erfahrung sein, insbesondere bei teuren Serviceplänen oder Telefonen mit Arbeitsdaten. Obwohl der Telefonanbieter nicht versucht, ein verlorenes oder gestohlenes Mobiltelefon aufzuspüren, unternimmt das Unternehmen normalerweise alles, um die Situation zu beheben, z. B. um falsche Gebühren zu beseitigen oder das Telefon auszutauschen. Die Polizei kann Ihr Telefon möglicherweise finden, wenn Sie aktuelle Anrufinformationen angeben können.

Vorbereitung gegen Diebstahl

Das Aufspüren und Auffinden eines gestohlenen Mobiltelefons ist viel einfacher, wenn Sie einige Vorsichtsmaßnahmen treffen, während sich das Telefon noch in Ihrem Besitz befindet. Öffnen Sie das Batteriefach Ihres Telefons, notieren Sie sich die Seriennummer und bewahren Sie diese Informationen an einem sicheren Ort auf. Die Nummer wird als IMEI, MEID oder ESN gekennzeichnet. Die Mobilfunkanbieter AT & T, Sprint und Verizon bieten jeweils einen Ortungsdienst an, den Benutzer abonnieren können und der ab 2010 je nach Anbieter etwa 5 bis 10 US-Dollar pro Monat kostet. IPhones und Android-Telefone können auch Apps herunterladen, mit denen ein Benutzer das Telefon verfolgen kann, falls es verloren geht oder gestohlen wird.

Gestohlenes Telefon melden

Mobilfunkanbieter fordern Benutzer dringend auf, ihr verlorenes oder gestohlenes Handy so schnell wie möglich zu melden, damit der Dieb die von Ihnen bezahlten Dienste nicht nutzen kann. Wenn ein Mobilfunkanbieter benachrichtigt wird, dass das Mobiltelefon eines Teilnehmers verloren gegangen oder gestohlen wurde, wird der Dienst für dieses Telefon im Allgemeinen nur ausgeschaltet. Der Mobilfunkanbieter versucht normalerweise nicht, Ihr gestohlenes Mobiltelefon aufzuspüren, sondern stellt Ihnen kostenlos ein neues zur Verfügung, wenn Sie für eine Versicherung bezahlt haben oder möglicherweise einen günstigen Preis für ein Ersatztelefon aushandeln können über Ihren Provider.

Telefon verfolgen

Möglicherweise können Sie Ihr Mobiltelefon nach dem Diebstahl persönlich verfolgen, wenn der Dieb, der es genommen hat, es regelmäßig verwendet, bevor der Dienst ausgeschaltet wurde. Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder melden Sie sich bei Ihrem Online-Konto an und fordern Sie Anruf- und Textaufzeichnungen von Ihrem Telefon an. Dadurch erhalten Sie die Telefonnummern, die der Dieb mit Ihrem Handy kontaktiert hat. Verwenden Sie einen Reverse-Phone-Lookup-Service, um die Namen oder Adressen zu identifizieren, die den Telefonnummern zugeordnet sind, die der Dieb gewählt hat. Diese Dienste sind online weit verbreitet, kosten jedoch häufig eine geringe Gebühr. Melden Sie Ihr Telefon als gestohlen bei einer Polizeistation und stellen Sie der Agentur all diese Informationen zur Verfügung, um die Verfolgung Ihres verlorenen Telefons zu vereinfachen.

Überlegungen

Normalerweise können Sie Ihren Mobilfunkanbieter bitten, alle Gebühren zu beseitigen, die einem Handy-Dieb nach dem Diebstahl Ihres Handys entstehen. Der Mobilfunkanbieter kann jedoch entscheiden, die Gebühren beizubehalten, wenn Sie Ihr gestohlenes Mobiltelefon nicht melden, sobald Sie feststellen, dass es fehlt. Wenn Ihr Mobiltelefon GPS-fähig ist, können Sie möglicherweise eine GPS-Tracking-Software herunterladen, die Ihnen bei jedem Einschalten die Koordinaten Ihres gestohlenen Mobiltelefons anzeigt.