Bluetooth- und Infrarot-Funktechnologien werden üblicherweise für die drahtlose Kommunikation über kurze Entfernungen zwischen elektronischen Geräten verwendet. Beide Technologien sind effektiv, aber aufgrund ihrer sehr unterschiedlichen Fähigkeiten und Einschränkungen eignen sie sich am besten für sehr unterschiedliche Anwendungen. In den meisten Fällen hat Bluetooth einen deutlichen Vorteil, obwohl Infrarot in einigen Anwendungen weiterhin beliebt ist.

...

Übertragungstechnik

Infrarot-Funk verwendet Infrarotlichtimpulse, um Daten von einem Gerät zu einem anderen zu übertragen. Diese Impulse sind für das bloße Auge unsichtbar, können jedoch von einem Sensor im Empfangsgerät erfasst werden. Bluetooth Wireless verwendet Funkwellen auf einer bestimmten Frequenz (2,4 GigaHertz) für die Datenübertragung von Gerät zu Gerät. Sowohl Bluetooth als auch Infrarot verbrauchen erheblich weniger Strom als andere drahtlose Technologien.

Angebot

Die effektive Reichweite für Infrarot-Funk ist sehr kurz - im Allgemeinen nicht mehr als fünf Meter und oft näher an einem Meter. Bluetooth hat eine maximale Reichweite von 10 Metern, die zwar doppelt so groß ist wie die von Infrarot, aber immer noch viel geringer ist als die anderer drahtloser Hochfrequenztechnologien. Bluetooth hat einen klaren Vorteil gegenüber Infrarot in effektiver Reichweite, aber beide Technologien sind nur für die Kommunikation zwischen Geräten in relativ enger Nachbarschaft nützlich.

Übertragungsgeschwindigkeit

Infrarot überträgt Daten je nach Gerät in einem Bereich zwischen 115 Kilobit pro Sekunde und 16 Megabit pro Sekunde (Mbit / s). Bluetooth überträgt Daten mit einer Geschwindigkeit zwischen einem und drei Megabit pro Sekunde. Obwohl der Geschwindigkeitsbereich für Infrarotgeräte viel größer ist als der für Bluetooth-Geräte, liegt die häufigste effektive Geschwindigkeit für beide Technologien bei etwa 3 Mbit / s.

Gerätestandort

Da für die Datenübertragung Licht verwendet wird, erfordert Infrarot-Funk eine direkte Sichtverbindung zwischen kommunizierenden Geräten. Das Empfangsgerät muss auch in einem relativ engen Abdeckungskegel in Bezug auf das Sendegerät positioniert sein. Bluetooth unterliegt aufgrund der Verwendung von Funkwellen anstelle von Licht diesen Einschränkungen nicht. Kommunikationsgeräte können überall innerhalb der effektiven Reichweite der Technologie positioniert werden.

Verwendet

Aufgrund seiner Sichtlinienbeschränkungen wird Infrarot-Funk am effektivsten von Geräten verwendet, die nahe beieinander und relativ stationär bleiben. Eine der frühesten Anwendungen von Infrarot waren Fernbedienungen für Heimelektronikgeräte, und dies ist nach wie vor eine beliebte Anwendung. Drahtlose Tastaturen und Mäuse sind ebenfalls häufige Anwendungen. Bluetooth wurde zunächst durch die Verwendung in drahtlosen Handy-Headsets immer beliebter. Es wird immer noch häufig in mobilen Geräten verwendet und wird immer häufiger in Computern und Peripheriegeräten verwendet.