Ein Kanalscan ist ein wesentlicher Bestandteil der Nutzung Ihres Kabelfernsehdienstes. Wenn ein Koaxialkabel an ein Fernsehgerät angeschlossen ist, werden manchmal keine Kanäle angezeigt, bis Sie das Fernsehgerät für Ihre spezifische Kabelverbindung konfigurieren und nach verfügbaren Kanälen suchen. Ein Kanalscan kann grundsätzlich auf jede Art von TV- oder TV / VCR-Kombination angewendet werden, auch wenn die Fernbedienung fehlt.

...

Schritt 1

Rufen Sie das Menü des Fernsehgeräts auf. Suchen Sie auf der Vorderseite Ihres Fernsehgeräts / Videorecorders nach einer Schaltfläche mit der Bezeichnung "Menü" oder "Setup". Drücken Sie darauf und es sollte ein Menü auf dem Bildschirm angezeigt werden. Ein Teil des Menüs sollte Sie darüber informieren, mit welchen Schaltflächen Sie durch das Menü navigieren können. Wenn nicht, verwenden Sie die Lautstärketasten oder Kanaltasten an der Vorderseite des Fernsehgeräts und prüfen Sie, ob Sie durch Drücken dieser Tasten durch das Menü navigieren können.

Schritt 2

Geben Sie die Einstellungen für den Kanalscan an. Wenn Sie durch das Menü des Fernsehgeräts navigieren können, suchen Sie nach der Option "Kanalsuche", "Automatisch programmieren" oder "Automatisch einstellen". Dies kann sich in einem der Untermenüs des Fernsehgeräts befinden, z. B. "Setup", "Kanal-Setup" oder dergleichen. Der Schlüssel dieses Schritts besteht darin, Ihre Kabeleinstellungen festzulegen, bevor Sie den Kanalscan ausführen. Die Option "Tuner-Modus" muss auf "Kabel" anstatt auf "Luft" oder "Antenne" eingestellt sein. Möglicherweise müssen Sie angeben, welcher Kabeltyp verwendet werden soll. Dieser wird für die überwiegende Mehrheit der Kabelanbieter auf "Standard" oder "Standard" gesetzt. Wenn Sie nicht sicher sind, welchen Kabeltyp Sie zu Hause verwenden, wenden Sie sich an den technischen Support Ihres Kabelanbieters.

Schritt 3

Führen Sie einen Kanalscan durch. Nachdem die Scaneinstellungen richtig eingestellt wurden, führen Sie den Scan aus (normalerweise durch Drücken der Tasten "Start", "Scan" oder "Start"). Überprüfen Sie nach Abschluss des Scans, ob Sie alle Kanäle erhalten. Wenden Sie sich an Ihren Kabelanbieter, wenn Sie nicht sicher sind, wie viele Kanäle Sie erhalten sollen.