Excel ist Teil des Microsoft Office-Pakets. Eine Excel-Tabelle bietet Ihnen die Möglichkeit, Berechnungen und Schätzungen durchzuführen, ein persönliches Budget zu verfolgen oder Formeln zur Analyse zu verwenden. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise Ihre Spalten umbenennen, um Ihre Daten besser zu erläutern.

Mann, der auf Tastatur schreibt

Allgemeines

Sie können Ihre Zeilen im Standardstil (ABC123) behalten oder in den R1C1-Stil ändern. Dies sind nicht Ihre individuellen Spalten- und Zeilenüberschriften. Sie erstellen Ihre individuellen Spalten- und Zeilenüberschriften, die normalerweise Beschreibungen der einzelnen Spalten und Zeilen sind, wenn Sie Ihre Tabelle erstellen. Sie können Spalten- und Zeilenüberschriften anpassen, jedoch keine Spaltennamen, die über die Auswahl des ABC123- oder R1C1-Stils hinausgehen.

ABC123 vs. R1C1 Styles

Wenn Sie eine Tabelle in Excel öffnen, werden die Spalten alphabetisch beginnend mit A und die Zeilen beginnend mit 1 nummeriert. Dies ist die Standardeinstellung der Excel-Tabelle. Auf diese Weise können Sie leicht erkennen, wo Sie sich in der Tabelle befinden. Die Notation "A1" bedeutet, dass Sie sich in der ersten Spalte und in der ersten Zeile befinden. Die ABC123-Bezeichnung kann durch Auswahl von "Extras" und dann "Optionen" in einen alternativen Stil geändert werden, der als R1C1-Stil bezeichnet wird. Klicken Sie auf die Registerkarte "Allgemein" und wählen Sie "R1C1-Referenzstil". Das "R" bezeichnet die Zeile und "C" bezeichnet die Spalte. Dies kann verwirrend sein, da im Standardstil die erste Bezeichnung die Spalte und die zweite Bezeichnung die Zeile ist. B2 (Standardstil) wird in diesem Format zu R2C2.

Erstellen Sie Spalten- und Zeilennamen

Wenn Sie eine Tabelle erstellen, können Sie einzelne Spalten und Zeilen benennen, um Ihre Daten zu erläutern. (Denken Sie daran, dass die Zeilen und Spalten je nach Wunsch ABC123 oder R1C1 sind.) In der Regel beginnen Sie mit der Benennung Ihrer Spaltenüberschriften in A1 und Ihrer Zeilen in A2. Dies sind die Zellen, die Sie ändern können, um Ihre Spaltenüberschriften festzulegen. Beispielsweise können Sie die Spalten "Nachname", "Vorname", "Adresse" usw. benennen. Sie können die Zeilen "Januar", "Februar" usw. nennen. Wenn Sie Spalten hinzufügen oder ändern, müssen Sie möglicherweise die Spaltenüberschriften umbenennen. Der einfachste Weg, eine Spaltenüberschrift in einer Zelle zu ändern, besteht darin, in die Zelle zu klicken, um sie zu aktivieren, und dann die neue Spaltenüberschrift einzugeben. Der Spaltentitel kann eine Mischung aus Buchstaben und Zahlen sein. Wenn Sie jedoch alle Zahlen verwenden, wird die Spalte automatisch nach rechts ausgerichtet. Um die Spalte nach links auszurichten, wählen Sie "Format" und dann "Zellen", klicken Sie auf die Registerkarte "Ausrichtung" und wählen Sie dann "Horizontal (links)". Möglicherweise müssen Sie auch das Format auf "Text" ändern und nicht auf "Allgemein". Alternativ können Sie den neuen Namen direkt in die Leiste "Formel" eingeben, die sich direkt über den Spaltenbezeichnungen befindet.