Die Standardeinstellung für Frei / Gebucht in Microsoft Outlook kann mithilfe einer erweiterten Funktion im Programm namens Formulare geändert werden. Der Status kann für neue Termine geändert werden, sodass Sie ihn nicht jedes Mal ändern müssen. Dies spart Ihnen Zeit und Ärger bei der Eingabe vieler Termine. Die Standardeinstellung für die meisten Termine ist kostenlos, kann jedoch für alle neuen Termine auf Abwesenheit, vorläufig oder kostenlos eingestellt werden.

...

Schritt 1

Klicken Sie auf "Start> Alle Programme> Microsoft Office> Microsoft Outlook". Öffnen Sie den Kalenderbereich im Aufgabenbereich links.

Schritt 2

Klicken Sie oben auf das Menü "Extras" und wählen Sie "Formulare> Formular entwerfen". Wählen Sie "Termin> Öffnen".

Schritt 3

Verwenden Sie neben "Zeit anzeigen als" das Pulldown-Menü, um den Status auf die Standardeinstellung für neue Termine zu ändern. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Formular veröffentlichen". Dies ist ein Bild eines Lineals, einer Diskette und eines rechten Winkels.

Schritt 4

Geben Sie einen Namen für dieses Formular ein und klicken Sie auf "Veröffentlichen". Verwenden Sie den Status als Dateinamen, z. B. "frei", "beschäftigt" oder "abwesend". Speichern Sie keine Änderungen am Formular, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Schritt 5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Ihres Kalenders in der Liste "Meine Kalender" auf der linken Seite und wählen Sie "Eigenschaften". Verwenden Sie neben "Beim Posten in dieser Datei verwenden" das Pulldown-Menü, um die Option in den Dateinamen zu ändern, den Sie zum Speichern des Formulars verwendet haben.

Schritt 6

OK klicken." Die Standardstatuseinstellung für neue Termine ist jetzt auf die von Ihnen verwendete Option eingestellt.