Microsoft Publisher wurde erstmals 1991 veröffentlicht und hat sich in der Desktop-Publishing-Welt einen Namen gemacht, da Benutzer Flyer, Broschüren, Broschüren und mehr erstellen können. Seit ihrer ersten Veröffentlichung wurden der Software neue Funktionen und Fähigkeiten hinzugefügt, um eine individuellere und nützlichere Software zu erstellen. Das Hinzufügen neuer Schriftarten zu MS Publisher ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Desktop Publishing-Fähigkeiten zu erweitern und wirklich einzigartige Dokumente zu erstellen.

...

Schritt 1

Suchen Sie eine Schriftart in einer Online-Schriftdatenbank und laden Sie sie entweder sofort herunter (wenn Sie eine kostenlose Schriftart-Website durchsuchen) oder kaufen Sie die Schriftart und speichern Sie sie auf Ihrem Computer. Speichern Sie die Schriftartdatei an einem Ort, an den Sie sich leicht erinnern können, da Sie sie später finden müssen.

Schritt 2

Wählen Sie "Start" in der unteren Windows-Symbolleiste und klicken Sie auf "Einstellungen" und anschließend auf "Systemsteuerung", um ein Menü mit einer Reihe konfigurierbarer Optionen für viele Teile Ihres Computers anzuzeigen.

Schritt 3

Öffnen Sie den Ordner "Fonts" in der Systemsteuerung und wählen Sie "Add New Font" aus dem Dropdown-Menü "File".

Schritt 4

Navigieren Sie in den Fenstern "Laufwerke" und "Ordner" oben im Schriftartenmenü, um herauszufinden, wo Sie die Schriftart gespeichert haben. Wenn Sie es gefunden haben, klicken Sie einmal auf den Namen der Schriftart, um sie hervorzuheben, und klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren".

Schritt 5

Führen Sie MS Publisher aus und öffnen Sie ein neues oder vorhandenes Dokument. Klicken Sie in der Formatierungssymbolleiste auf die Schriftartenauswahl, um die Dropdown-Liste der Schriftarten zu öffnen. Ihre neue Schriftart wird in diese Liste aufgenommen und kann jetzt in jedem Ihrer Publisher-Dokumente verwendet werden.