Die Helligkeit des Displays lässt sich auf den meisten Desktop-Computern und Laptops leicht einstellen. Es gibt drei grundlegende Verfahren, um Änderungen an den Anzeigeeinstellungen auf fast jedem System vorzunehmen. Viele Laptops verfügen über Verknüpfungen, und einige Tastaturen und Monitore verfügen über einstellbare Einstellungen für die Anzeigetasten. Andernfalls werden Änderungen über das Betriebssystem vorgenommen, wobei erweiterte Änderungen der Einstellungen für Helligkeit, Auflösung und Bildschirmgröße problemlos durchgeführt werden können.

Nahaufnahme des Mannes mit Laptop auf Schreibtisch

Verknüpfungen für Laptop-Displays

Bei Laptops erfolgt das Anpassen der Anzeigeeinstellungen auf ähnliche Weise wie bei Desktops. Beispielsweise befindet sich die Helligkeitssteuerung unter Windows 7 auf Desktops und Laptops im selben Anzeigeeinstellungsfeld. Der Prozess zum Ändern von Einstellungen in einem beliebigen Betriebssystem ist geräteübergreifend konsistent.

Die Verknüpfungen ändern sich jedoch für die meisten Laptops. Sehen Sie sich die Laptoptastatur und den Monitor für manuelle Helligkeitssteuerungen genau an, bevor Sie Tastenkombinationen verwenden. Viele Chromebooks verfügen tatsächlich über Helligkeitsregler, die sich direkt auf der Tastatur in der oberen Reihe befinden. Die Tasten für Sonne oder Zahnrad steuern die Helligkeit, wobei die größere die Helligkeit erhöht und die kleinere die Helligkeit verringert.

Nicht jeder Laptop ist mit Tastatursteuerungen ausgestattet, aber das Anpassen der Anzeige ist bei vielen Modellen weiterhin über Tastaturkürzel möglich. Halten Sie die Fn-Taste gedrückt, während Sie den Aufwärts- oder Abwärtspfeil drücken, um die Helligkeit anzupassen. Wenn dies fehlschlägt, halten Sie die Taste Fn gedrückt und drücken Sie F4, um die Helligkeit zu verringern, und F5, um die Helligkeit zu erhöhen. Dies funktioniert auf den meisten Del-Modell-Laptops.

Desktop-Monitore und Tastaturen

Die Tastenkombination für die Helligkeit von Desktop-Monitoren und Tastaturen ist oft ziemlich offensichtlich. Schauen Sie auf die Tastatur wie auf einen Laptop. Die Tastatursteuerung der obersten Ebene bietet möglicherweise eine schnelle und einfache Methode zum Einstellen der Helligkeit. Nicht jede Tastatur verfügt über diese Option, aber auch die Steuerelemente sind keine Seltenheit.

Überprüfen Sie auch die physischen Monitore auf Display-Steuertasten. Die Tasten sind nicht üblich, existieren jedoch bei einigen Modellen und erleichtern die manuelle Steuerung der Helligkeit. Durchsuchen Sie die Front- und Seitenwände des Monitors, um festzustellen, ob die Schaltflächen vorhanden sind.

Falls auf dem Monitor oder der Tastatur keine Tastenkombinationen vorhanden sind, kann die Helligkeit einfach über das Bedienfeld und die Anzeigeeinstellungen angepasst werden. Die Anzeigeeinstellungen sind auch der beste Ort, um die Aufmerksamkeit zu lenken, wenn Sie daran arbeiten, eine dauerhafte Einstellung für Auflösung, Helligkeit und Bildschirmgröße zu erreichen.

Durch Anzeigeeinstellungen anpassen

Um auf die Anzeigeeinstellungen zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche Start und wählen Sie die Systemsteuerung aus. Viele Personen behalten auch eine Verknüpfung zum Bedienfeld auf dem Startbildschirm bei. Klicken Sie in der Systemsteuerung auf Einstellungen und dann auf Anzeigen, um ein neues Dialogfeld zu öffnen.

In den Anzeigeeinstellungen gibt es Steuerelemente für alles, was mit dem Monitor und seiner Funktionsweise zu tun hat. In demselben Bereich werden auch mehrere Monitorsysteme eingerichtet und gesteuert. Bei einem vorhandenen System mit mehreren Monitoren können die Helligkeitseinstellungen auf einem oder beiden Monitoren einfach angepasst werden.

Wählen Sie den Monitor für die Änderungen aus, wenn mehrere vorhanden sind, oder überspringen Sie diesen Schritt für Laptops und Computer mit einem Monitor. Wählen Sie das Dropdown-Menü unter Auflösung, um alle möglichen Bildschirmoptionen anzuzeigen. Wählen Sie die beste Option und klicken Sie auf Übernehmen, um die Einstellungen zu speichern. Testen Sie den Bildschirm und kehren Sie zurück, um bei Bedarf weitere Anpassungen vorzunehmen.

Passen Sie auch die Farbtiefe und die Art und Weise an, wie Anwendungen auf den Bildschirm in diesem Bereich passen. Die Option zur Anpassung an die Bildschirmgröße ist üblich und stellt sicher, dass sich Browser und Programme immer innerhalb des Rahmens und des Sichtfelds befinden.