Microsoft Excel ist ein umfassendes Tabellenkalkulationsprogramm, das als eigenständige Anwendung oder als Teil der Microsoft Office-Software-Suite verfügbar ist. Excel wird für viele persönliche und berufliche Aufgaben verwendet, von denen die meisten einfache und komplexe Berechnungen beinhalten. Eine der Funktionen, die eine grundlegende Berechnung noch einfacher machen, ist die Funktion "Automatisch berechnen", die normalerweise als "AutoSumme" bezeichnet wird und mit wenigen einfachen Schritten verwendet werden kann.

Schritt 1

Öffnen Sie das Microsoft Excel-Programm. Wenn Sie nicht über Excel verfügen, können Sie über den in Ressourcen angegebenen Link eine kostenlose 60-Tage-Testversion herunterladen.

...

Füllen Sie die leere Tabelle mit Daten oder öffnen Sie eine vorhandene Tabelle. Da die Funktion "AutoSumme" nur mit Zahlen funktioniert, stellen Sie sicher, dass Sie eine Tabelle verwenden oder erstellen, für die Sie versuchen, die Summe einer Gruppe von Zahlen zu ermitteln.

...

Wählen Sie eine leere Zelle aus, in der das Ergebnis "AutoSumme" angezeigt werden soll. Klicken Sie einmal auf die Schaltfläche "AutoSumme" in der Symbolleiste.

...

Beachten Sie, dass die Funktion "AutoSumme" automatisch die nächstgelegene Gruppe von Zahlen zur Summe auswählt. Sie können die Zellengruppe anpassen, indem Sie einmal auf eines der kleinen Quadrate in einer beliebigen Ecke der Gruppierung klicken und mit gedrückter Maustaste nach oben, unten oder von einer Seite zur anderen ziehen. Drücken Sie einmal die Eingabetaste, nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben.

...

Zeigen Sie die Summe der von Ihnen ausgewählten Zahlengruppen an. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 für jede Gruppe von Zahlen, für die Sie eine Summe berechnen und anzeigen möchten.