Wenn Sie Ihre Dell Workstation von einem USB-Gerät starten, können Sie ein nicht natives Betriebssystem (z. B. DOS) aufrufen. Auf diese Weise können Sie Fehler in den Einstellungen Ihres Betriebssystems beheben und Reparaturvorgänge durchführen, z. B. Neuinstallationen des Betriebssystems, die innerhalb des Betriebssystems selbst nicht möglich wären. Das Booten von einem USB-Stick ist ein elementarer Vorgang, der in wenigen Minuten durchgeführt werden kann.

Schritt 1

Stecken Sie das bootfähige USB-Laufwerk in den Computer.

Schritt 2

Starten Sie Ihre Precision Workstation neu. Drücken Sie nach dem Herunterfahren und dem Neustart "F2", um das BIOS aufzurufen.

Schritt 3

Markieren Sie das Menü "Boot" und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 4

Markieren Sie den Eintrag "First Boot Device", drücken Sie "Enter", wählen Sie "USB" und drücken Sie erneut "Enter".

Schritt 5

Drücken Sie "Esc" und "Y", um die Änderungen zu speichern und zu beenden.

Schritt 6

Drücken Sie beim Neustart des Computers eine beliebige Taste, um vom USB-Gerät zu starten.