Die Umrechnung von Amperestunden in Watt oder umgekehrt ist kein so einfacher Vorgang, wie Sie vielleicht denken, da sie verschiedene Dinge messen. Amperestunden messen eine Strommenge, während Wattstunden ein Maß für die elektrische Leistung sind. Sie müssen jedoch nur Watt in Wattstunden umrechnen. Anschließend können Sie Wattstunden mit einer einfachen Gleichung in Amperestunden umrechnen. Bevor Sie die Berechnung abschließen, müssen Sie die Bedeutung der Begriffe verstehen und die Spannung der Batterie ermitteln.

Low Angle View von Silhouette Strommast gegen dramatischen Himmel während des Sonnenuntergangs

Ampere-Stunden und Watt definiert

Eine Amperestunde (Ah) gibt an, wie viel Strom eine Batterie über einen bestimmten Zeitraum liefern kann, und eine Bewertung (normalerweise in Amperestunden oder Milliamperestunden) gibt an, wie lange eine Batterie dauert kann eine bestimmte Strommenge liefern. Die Amperestunden werden berechnet, indem die Anzahl der Ampere (A), die eine Batterie liefert, mit der Entladezeit in Stunden (h) multipliziert wird. Wenn eine Batterie 10 Stunden lang 10 Ampere Strom liefert, ist dies eine Batterie mit 10 Ampere × 10 Stunden = 100 Ah.

Ein Watt (W) ist ein Maß für die Leistung, wobei 1 Watt ein Joule (eine Energieeinheit) pro Sekunde darstellt. Wenn eine Glühbirne 60 Watt verbraucht, benötigt sie 60 Joule Energie pro Sekunde. Ähnlich wie bei Amperestunden ist eine Wattstunde (Wh) die Energiemenge, die verbraucht wird, wenn etwas für eine bestimmte Anzahl von Stunden mit einer bestimmten Anzahl von Watt betrieben wird. Dies bedeutet, dass 1 Wh die Energiemenge ist, die von etwas verbraucht wird, das eine Stunde lang mit 1 W arbeitet, und 60 Wh die Energiemenge, die etwas verbraucht, das eine Stunde lang mit 60 Watt betrieben wird.

Umwandlung von Wh in Watt und zurück

Bevor Sie die Hauptumrechnung durchführen können, müssen Sie die Anzahl der Watt, mit denen Ihre Geräte arbeiten, auf einen Wert in Wh umrechnen. Das ist ganz einfach: Multiplizieren Sie die Wattzahl, mit der etwas arbeitet, mit der Anzahl der Betriebsstunden. Zum Beispiel entspricht eine 60-Watt-Lampe, die drei Stunden läuft, 60 W × 3 h = 180 Wh.

Sie können jederzeit von Wh zurück in W konvertieren, indem Sie den Betrag in Wh durch die Anzahl der Betriebsstunden des Geräts dividieren.

Ampere-Stunden-Watt-Gleichung

Es gibt keine Gleichung für Amperestunden zu Watt direkt, aber mit Wattstunden können Sie die einfache Beziehung verwenden:

Amperestunden × Volt = Wattstunden

Um Amperestunden von Wattstunden zu erhalten, verwenden Sie:

Wattstunden ÷ Volt = Amperestunden

Dies bedeutet, dass Sie die auf der Batterie angegebene Spannung ermitteln müssen, um die Berechnung abzuschließen. Die Spannung ist immer auf der Batterie oder in den technischen Daten irgendwo oder möglicherweise im Handbuch des Geräts aufgeführt, falls Sie eine haben.

Ampere-Stunden-Watt-Umrechnung

Am Beispiel der 60-Watt-Glühbirne, die drei Stunden zuvor (180 Wh) arbeitet und die Verwendung einer 12-Volt-Batterie voraussetzt, kann die Konvertierung abgeschlossen werden.

Teilen Sie die Anzahl der Wattstunden durch die Anzahl der umzuwandelnden Volt: 180 Wh ÷ 12 V = 15 Ah. Dies entspricht 15 Ampere Strom für eine Stunde oder - wie in diesem Fall - 5 Ampere Strom für drei Stunden.

Online Amp-Stunden-Rechner

Wenn Sie die Berechnung nicht selbst durchführen möchten, können Sie einen Online-Amperestundenrechner verwenden, um die Berechnung für Sie durchzuführen. Die Berechnung ist jedoch unkompliziert, sodass Sie mit einem einfachen Taschenrechner auf einem Mobiltelefon oder Computer problemlos alles tun können, was Sie benötigen, ohne ein spezielles Werkzeug zu benötigen.