Wenn Sie mit Ihrem Mobiltelefon eine Person oder ein Unternehmen in Mexiko kontaktieren möchten, müssen Sie wissen, welche Nummern Sie wählen müssen. Wenn Sie Mexiko mit einem Mobiltelefon anrufen, fallen je nach Telefonanbieter, Anrufplan und Standort des Anrufers möglicherweise unterschiedliche Gebühren an. Es gibt Telefongesellschaften wie Verizon, AT & T und Sprint, die Roaming oder zusätzliche Gebühren erheben, wenn Sie Mexiko anrufen, um nur einige zu nennen.

Schritt 1

Bestimmen Sie die Kosten für einen Anruf in Mexiko mit einem Mobiltelefon. Fragen Sie Ihren Telefonanbieter nach den Ferngesprächen für Anrufe mit Ihrem Handy nach Mexiko.

Schritt 2

Bereiten Sie die Telefonnummer in Mexiko vor, mit der Sie Kontakt aufnehmen möchten. Gehen Sie zu countrycallingcodes.com, um die vollständige Nummer zu erfahren, die Sie benötigen. Wählen Sie das Land, aus dem Sie anrufen, und Mexiko als das Land, in dem Sie anrufen. Wählen Sie dann die Stadt aus, die Sie anrufen möchten.

Schritt 3

Überprüfen Sie die Uhrzeit in Mexiko, zu der sich der Empfänger befindet. Klicken Sie auf den Link "Mehrere Zonen" neben "Die Zeit in Mexiko ist aktuell". Sie erhalten die aktuellen Ortszeiten in verschiedenen mexikanischen Regionen.

Schritt 4

Wählen Sie den Ausreisecode Ihres Landes, "52" als mexikanischen Ländercode und die 10-stellige Nummer. Um eine mexikanische Handynummer anzurufen, fügen Sie beim Wählen "1" nach der mexikanischen Landesvorwahl und vor der 10-stelligen Nummer hinzu. Wenn Sie mit einem Verizon-Mobiltelefon aus den USA anrufen, wählen Sie "011", "52" und die 7- oder 8-stellige Ortsnummer.

Schritt 5

Wenn Sie ein Verizon Wireless-Kunde in Mexiko sind, der einen lokalen mexikanischen Mobilfunkteilnehmer anruft, wählen Sie "044" und die 10-stellige Telefonnummer. Für Ferngespräche innerhalb Mexikos wählen Sie "01" und die 10-stellige Nummer. Wählen Sie bei Ortsgesprächen die 7- oder 8-stellige Nummer.