So wechseln Sie einen Dell Inspiron Laptop-Akku. Laut Dell sollte der Akku in Ihrem Inspiron-Notebook zwischen 18 und 24 Monaten halten, bevor die Leistung nachlässt. Danach werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass der Akku nicht mehr so ​​lange aufgeladen wird wie zuvor. In diesem Fall sollten Sie in Betracht ziehen, die alte Batterie gegen eine neue auszutauschen. Der Vorgang ist einfach und sollte nur wenige Minuten dauern. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie einen Dell Inspiron-Laptop-Akku austauschen.

Schritt 1

Stellen Sie sicher, dass Ihr Dell-Ersatzakku einsatzbereit ist, indem Sie ihn aus der Verpackung nehmen und in der Nähe platzieren.

Schritt 2

Speichern Sie alle geöffneten Dateien, an denen Sie arbeiten. Da das Ausschalten des Systems beim Batteriewechsel nicht erforderlich ist, ist dies eher eine Vorsichtsmaßnahme als eine Notwendigkeit.

Schritt 3

Stecken Sie Ihr Inspiron-Netzteil in eine nahe gelegene Steckdose. Schließen Sie dann das Ende des Adapterkabels an die Steckdose Ihres Notebooks an.

Schritt 4

Drehen Sie Ihr Notebook um und suchen Sie die Akkuverriegelung. Schieben Sie den Riegel in die Entriegelungsposition und ziehen Sie die alte Batterie heraus.

Schritt 5

Installieren Sie den neuen Dell-Akku, indem Sie ihn einfach einlegen. Die Ausrichtung des Akkus sollte leicht herauszufinden sein, da nur eine Seite mit den Empfängerstiften im Akkufach Ihres Notebooks verbunden ist.

Schritt 6

Stellen Sie sicher, dass die Batterieverriegelung wieder in die verriegelte Position einrastet. Wenn es in der entriegelten Position eingeklemmt ist, bewegen Sie den Akku vorsichtig hin und her, um ihn wieder herauszuholen.

Schritt 7

Lassen Sie Ihr Notebook an die Steckdose angeschlossen, um den neuen Akku aufzuladen. Sie können den Ladezustand überprüfen, indem Sie auf das Symbol in der Taskleiste in Form einer Batterie klicken.