Das Passwort eines Computers ist seine erste Verteidigungslinie gegen neugierige Blicke. Alle nach Windows 3.x erstellten Windows-Betriebssysteme sind mit einem Registrierungseditor namens Regedit ausgestattet. In Regedit können Benutzer Registrierungsschlüssel erstellen und bearbeiten, Schlüssel als Favoriten mit Lesezeichen versehen und vieles mehr. Wenn das Kennwort Ihres Computers kompromittiert wurde, können Sie das Kennwort in Regedit ändern.

...

Schritt 1

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Start", um das Menü anzuzeigen. Die Startschaltfläche befindet sich unten links auf dem Bildschirm und sieht möglicherweise aus wie ein runder Kreis mit einer Flagge.

Schritt 2

Geben Sie "regedit" in das Feld "Suche starten" ein. Dies ist das weiße Feld am unteren Rand des Startmenüs. Drücken Sie die Eingabetaste. Klicken Sie in der daraufhin angezeigten Eingabeaufforderung auf die Schaltfläche "Weiter". Diese Eingabeaufforderung bittet um die Erlaubnis, Regedit auszuführen. Das Regedit-Fenster wird automatisch geöffnet, nachdem Sie auf die Schaltfläche "Weiter" geklickt haben.

Schritt 3

Wählen Sie im Fenster auf der linken Seite des Regedit-Bildschirms die Option "HKEY_CURRENT_USER". Alle folgenden Ordner, die geöffnet werden müssen, befinden sich im linken Bereich des Regedit-Fensters. Klicken Sie auf das Pluszeichen neben HKEY_CURRENT_USER. Doppelklicken Sie auf den Ordner "Software" und suchen Sie den Ordner "Microsoft". Doppelklicken Sie auf den Microsoft-Ordner, um ihn zu öffnen.

Schritt 4

Doppelklicken Sie auf den Ordner "Windows" und öffnen Sie den Ordner "Aktuelle Version". Suchen und öffnen Sie den Ordner "Richtlinien". Suchen Sie dann den Ordner "Systeme" unter Richtlinien und doppelklicken Sie, um ihn zu öffnen.

Schritt 5

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Option "DisableChangePassword" im rechten Fenster und wählen Sie "Löschen". Bestätigen Sie den Löschvorgang, indem Sie in der angezeigten Eingabeaufforderung auf die Schaltfläche "Ja" klicken. Dadurch kann das Passwort geändert werden.

Schritt 6

Schließen Sie das Regedit-Programm.

Schritt 7

Drücken Sie gleichzeitig die Taste "Strg", die Taste "Alt" und die Taste "Löschen". Ein Windows-Sicherheitsbildschirm wird angezeigt.

Schritt 8

Wählen Sie "Passwort ändern" aus der Liste der Optionen. Geben Sie das neue Passwort in das dafür vorgesehene Feld ein und geben Sie das Passwort erneut in das Feld "Passwort bestätigen" ein. Klicken Sie auf "Speichern", wenn Sie fertig sind. Beim nächsten Neustart des Computers wird das Kennwort wirksam.