Da Regionen auf der ganzen Welt unterschiedliche Frequenzen für die Mobilfunkkommunikation verwenden, sind unsere Mobilgeräte so konzipiert, dass sie diese Variantenbänder nutzen. Unabhängig davon, ob Sie in einem anderen Land oder in einem ländlichen Gebiet reisen, muss möglicherweise das Band geändert werden, auf dem Ihr Mobiltelefon betrieben wird, um ein Signal zu erhalten. Viele Geräte sind dafür ausgelegt, dies automatisch zu tun. Es gibt jedoch einige Hersteller, bei denen Sie diese Änderung manuell vornehmen können.

...

Schritt 1

Drücken Sie auf Samsung-Geräten auf "Menü" und wählen Sie dann "Einstellungen". Scrollen Sie nach unten und wählen Sie "Netzwerkauswahl". Suchen Sie dann "Netzwerkdienste" und drücken Sie darauf. Suchen Sie nach der Option "Bandauswahl" und wählen Sie sie aus. An diesem Punkt können Sie zwischen 850, 900, 1800 oder 1900 MHz wählen (sofern Ihr Telefon ein Quad-Band-Gerät ist, wie es die meisten neueren Geräte sind). Wenn Ihr Telefon kein Quad-Band-Modell ist, werden Sie feststellen, dass Sie weniger Optionen haben. Da dieser Vorgang auch bei verschiedenen Samsung-Modellen unterschiedlich ist, müssen Sie möglicherweise auf Ihr Benutzerhandbuch zurückgreifen.

Schritt 2

Drücken Sie auf Motorola-Geräten auf "Menü" und wählen Sie dann "Einstellungen". Scrollen Sie zu "Network Setup" und wählen Sie "Network Setup". Sie sehen Optionen für automatisch und manuell. Drücken Sie "Manuell" und wählen Sie dann das Band aus, auf dem das Telefon arbeiten soll. Wenn es sich bei Ihrem Telefon um ein Quad-Band-Gerät handelt, können Sie zwischen 850, 900, 1800 oder 1900 MHz wählen. Wenn es sich bei Ihrem Gerät nicht um ein Quad-Band-Modell handelt, haben Sie weniger Auswahlmöglichkeiten. Da dieser Vorgang auch bei verschiedenen Motorola-Modellen unterschiedlich ist, müssen Sie möglicherweise in Ihrem Benutzerhandbuch nach verschiedenen Schritten suchen, wenn die bereitgestellten nicht funktionieren.

Schritt 3

Schalten Sie Nokia-Geräte aus und wieder ein, um das Telefon aufzufordern, die Bänder automatisch zu wechseln. Da Nokia-Geräte so programmiert sind, dass sie Frequenzen selbst auswählen, haben Sie nicht die Möglichkeit, andere Bänder manuell auszuwählen. Wenn Sie sich jedoch in einer Situation befinden, in der Ihr Telefon das Band nicht automatisch selbst geändert hat, müssen Sie Maßnahmen ergreifen. Durch Aus- und Wiedereinschalten des Telefons wird das Gerät gezwungen, alle Frequenzen erneut auf Netzwerksignale zu scannen, die es verwenden kann. Zu diesem Zeitpunkt sollte es sich an das lokale Netzwerk binden und es Ihnen ermöglichen, erneut Anrufe zu tätigen und zu empfangen.