Safari ist ein Browser von Apple für Mac-Computer. Benutzer können den Browser so einstellen, dass er auf ihr eigenes Stylesheet verweist, das sich auf der Festplatte ihres Computers befindet. Dies ist eine nette Funktion, wenn Sie Elemente des Webbrowsings ändern möchten, z. B. die Farbe der besuchten Links. Möglicherweise möchten Sie dies tun, wenn Sie sich auf einer Seite befinden, auf der Sie die Links verfolgen möchten, auf die Sie geklickt haben, und die Standardfarbe mit nicht angeklickten Links übereinstimmt.

Schritt 1

Starten Sie die Texteditor-Anwendung auf Ihrem Mac und klicken Sie im Hauptmenü auf "Formatieren". Wählen Sie "Nur Text erstellen", falls verfügbar.

Schritt 2

Geben Sie "a: visit {color: (color)! Important;}" in eine neue Textdatei ein, wobei (color) die Farbe ist, die die besuchten Links haben sollen. Ersetzen Sie "(Farbe)" durch den Code der entsprechenden gewünschten Farbe. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass besuchte Links grün sind, geben Sie "a: visit {color: # 00FF00! Important;}" in die Textdatei ein.

Schritt 3

Klicken Sie in der Hauptmenüleiste auf "Datei" und dann auf "Speichern unter". Nennen Sie die Datei "CustomLinkColor.css" und speichern Sie sie auf Ihrem Desktop. Klicken Sie im Dialogfeld auf die Schaltfläche ".Css verwenden".

Schritt 4

Starten Sie Safari. Klicken Sie in der Hauptmenüleiste auf "Datei" und wählen Sie "Einstellungen". Klicken Sie auf die Registerkarte "Erweitert". Klicken Sie auf das Dropdown-Menü "Stylesheet" und wählen Sie "Andere". Navigieren Sie zu der Datei "CustomLinkColor.css", die Sie in Schritt 3 gespeichert haben. Markieren Sie sie und klicken Sie auf "Auswählen".

Schritt 5

Starten Sie Ihren Browser neu. Die Farbe der besuchten Links ändert sich in die von Ihnen angegebene Farbe.