Mit der Microsoft Publisher Desktop Publishing-Software können Sie Veröffentlichungen in einer Reihe von PDF-Druckqualitätsformaten entwerfen. Die DPI-Einstellung "Punkte pro Zoll" für Dokumente steuert die Druckqualität. Höhere DPI-Einstellungen bieten eine verbesserte Auflösung. Mit Publisher können Sie die DPI-Stufe auswählen, die am besten zur Art der Veröffentlichung passt. Zum Beispiel eine niedrigere DPI für einen einfachen Newsletter und eine höhere DPI für ein High-End-Magazin mit professionellen Fotos. Verwenden Sie das Optionstool des Programms, um die DPI-Einstellung für ein Bild in einem Microsoft Publisher zu ändern.

...

Schritt 1

Starten Sie Microsoft Publisher. Öffnen Sie die Publikation oder das Dokument mit der DPI, die Sie ändern möchten.

Schritt 2

Klicken Sie im Hauptmenü auf die Registerkarte "Datei". Wählen Sie im Kontextmenü "Speichern und senden" und anschließend "PDF / XPS-Dokument erstellen".

Schritt 3

Klicken Sie auf die Schaltfläche "PDF / XPS erstellen". Klicken Sie auf die Pulldown-Menüschaltfläche "Als Typ speichern" und dann auf die Option "PDF (* .PDF)". Geben Sie einen Namen für das Dokument in das Eingabefeld "Dateiname" ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen", um die DPI-Einstellungen des Dokuments zu ändern. Publisher bietet vier Standardoptionen mit unterschiedlichen DPI-Einstellungen.

Schritt 4

Klicken Sie auf "Minimum", um die Auflösung des Bilds im Dokument auf maximal 96 DPI zu ändern. Dies ist für die Bildschirmanzeige geeignet, für eine gedruckte Veröffentlichung jedoch normalerweise nicht hoch genug.

Schritt 5

Klicken Sie auf "Standard", um die Bildauflösung auf maximal 150 DPI zu ändern. Dies ist für ein Dokument geeignet, das als E-Mail-Anhang gesendet wird und den der Empfänger auf einem Computerdrucker drucken möchte.

Schritt 6

Wählen Sie "Hohe Qualität", um die Bildauflösung für Farb- / Graustufenbilder auf maximal 450 DPI und für Strichzeichnungen auf maximal 1.800 DPI einzustellen. Diese Einstellung liefert ein qualitativ hochwertiges Ergebnis für Dokumente, die auf einem Desktop-Drucker oder in einem Kopiergeschäft gedruckt wurden.

Schritt 7

Wählen Sie "Commercial Press", um den höchsten DPI-Wert einzustellen, der wiederum maximal 450 DPI für Farb- / Graustufendrucke, aber 3.600 DPI für Strichzeichnungen beträgt.

Schritt 8

Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK". Klicken Sie auf "Veröffentlichen", um das Dokument mit den geänderten DPI-Einstellungen für Bilder zu speichern.