Der Prozessor oder die Zentraleinheit (CPU) eines Computers ist für die Durchführung der Millionen von Berechnungen verantwortlich, mit denen ein Computer ausgeführt werden kann. Je schneller eine CPU ausgeführt wird, desto mehr Berechnungen können pro Sekunde ausgeführt werden. Dies führt zu kürzeren Ladezeiten für Programme und einer schnelleren Laufzeit für Prozesse. Es ist möglich, die Ausführungsgeschwindigkeit Ihres Prozessors mithilfe Ihres BIOS (Basic Input Output System) zu ändern. Eine Abnahme der Geschwindigkeit wird als Übertakten bezeichnet, und eine Zunahme wird als Übertakten bezeichnet.

Schritt 1

Fahren Sie Ihren Computer herunter.

Schritt 2

Starten Sie den Computer und drücken Sie die entsprechende Taste, um das BIOS-Setup aufzurufen, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Es sollte eine kurze Eingabeaufforderung angezeigt werden, die angibt, welche Taste Sie drücken müssen, um das BIOS-Setup aufzurufen. Standardtasten sind die Tasten "Löschen" und "F". Manchmal ist die Eingabeaufforderung so kurz, dass Sie möglicherweise keine Zeit haben, die Taste zu suchen und zu drücken, bevor Ihr Computer gestartet wird. Starten Sie in diesem Fall neu und drücken Sie sofort die Taste.

Schritt 3

Verwenden Sie die Navigationsanweisungen in Ihrem BIOS-Setup-Dienstprogramm, um die Verwaltungseinstellungen für FSB (Front Side Bus) und FSB-Multiplikator zu ermitteln. Diese Einstellungen messen, wie schnell der Prozessor arbeiten kann. Die genauen Menünamen und Navigationsanweisungen, die Sie finden müssen, variieren je nach BIOS und Motherboard. Normalerweise müssen Sie die Pfeiltasten verwenden, um Kategorien auszuwählen, und "Enter", um Menüs zu öffnen. "Escape" wird häufig verwendet, um das BIOS im Hauptmenü des BIOS zu verlassen.

Schritt 4

Ändern Sie die FSB-Geschwindigkeit und / oder den FSB-Multiplikator. Wenn Sie die CPU-Geschwindigkeit erhöhen möchten, stellen Sie die Zahlen so ein, dass sich Ihre CPU-Geschwindigkeit um 10 bis 20 Prozent erhöht. Das Menü sollte Ihre CPU-Taktrate anzeigen, die sich ändert, wenn Sie die Einstellungen ändern. Wenn Sie untertakten möchten, machen Sie dasselbe, verwenden Sie jedoch kleinere Zahlen für FSB und / oder den Multiplikator.

Schritt 5

CPU-Spannung ändern. Wenn Sie die CPU-Laufgeschwindigkeit durch Ändern der FSB-Geschwindigkeit ändern, benötigt die CPU mehr oder weniger Strom. Suchen Sie ein Feld für die CPU-Spannung und ändern Sie es um einen Prozentsatz, der der Änderung der CPU-Laufgeschwindigkeit entspricht.

Schritt 6

Drücken Sie die entsprechende Taste, um Ihre Änderungen zu speichern, wenn Sie fertig sind, und beenden Sie das BIOS, um den Startvorgang fortzusetzen.